Montag, 15. August 2011

Drachenbrut ( Fantasy, Historie)

Drachenbrut Die FEUERREITER Seiner MAJESTÄT von Naomi Novik

Allgemein:
Ab 14 Jahre
Taschenbuch, KlappenBroschüre
480 Seiten,
ISBN: 978-3-442-24443-0
€ 8,95 [D]




Klappentext:
Als die HMS Reliant eine französische Fregatte aufbringt, kann Captain Will Laurence noch nicht ahnen, wie sehr sich sein Leben bald schon ändern wird. Denn die Fregatte hat eine höchst kostbare Fracht an Bord: ein noch nicht voll ausgebrütetes Drachenei, dem schon bald eine jener sagenhaft mächtigen Flugkreaturen entschlüpfen wird. Will Laurence weiß um seine Pflicht: Er muss dem Drachen einen Namen geben und so der lebenslange menschliche Begleiter dieses Geschöpfes werden. Auch wenn das bedeutet, dass er die Planken seines geliebten Schiffes für immer verlassen und sich in die Lüfte erheben muss – als ein Feuerreiter Seiner Majestät …

Inhalt:
Es ist die Zeit wo Napoleon versucht die Welt zu beherrschen und er lässt nichts unversucht.
Durch Zufall bekommt Captain Will Laurence ein Drachenei, mit unbekannter Herkunft. Das Ei wurde auf einem französischen Schiff, welches von dem englischen Schiff gekapert wurde, gefunden. Die Drachen können sprechen und suchen sich ihren Lenker selber aus. Die Drachen haben verschiedene Fähigkeiten, die durch die Zucht hervorgehoben wurde. Die verschiedenen Länder mit Drachenzuchten haben sich auf verschiedene Tiere spezialisiert und Fähigkeiten. So können manche Feuer oder Säure spucken oder andere sind sehr flink, manche haben aber darauf hin gearbeitet die Drachen so intelligent wie möglich zu züchten. Da Laurence von dem Drachen auserwählt wurde muss er in das Ausbildungslager für Drachenlenker und Lenker, dort erwarten ihn nicht nur eine Überraschung.

Ich denke über das Buch:
Naomi Novik hat dafür gesorgt das man das Buch und die Handlung schnell versteht. Das Buch behandelt ein Thema was ich so noch nie gelesen habe. Drachen die in unserer Geschichte eine große Rolle spielen, das fand ich leicht wagemutig, aber es ist gut gelungen.
Das Buch dreht sich die ganze Zeit über um Laurence und Temeraire,den kleinen Drachen. Laurence ist als Er da gestellt, doch man erfährt trotzdem was er denkt. Diese Sicht finde ich gut weil man nicht denkt man selbst sei gemeint.
Der Drache oder besser gesagt alle Drachen sind ihren Lenkern verpflichtet, sie können nicht anders, die Menschen begleiten sie ein Leben lang. Nur die wenigen wilden Drachen haben keine Lenker. Manche Tiere sind intelligent andere sind einfach dumm, es ist wie bei den Menschen. Es ist interessant die Drachen aus einer Mischung aus Pferd/Hund/Haustieren und einem Menschen darzustellen, dadurch entsteht ein Verbindung die nur der Mensch brechen kann.
Manche Szenen erinnern an Eragon und ich glaube die Drachenlenker sind auch daran angeleht, doch schafft Novik es sich eine eigene Geschichte aufzubauen.
Auf dem Cover ist in einem verzierten Bulllauge ein Schiff, am Anfang spielt die Geschichte auf einem Schiff doch später ist das egal, deswegen finde ich das Cover nicht richtig passend. Es sollte eher eine Burg mit Drachen darstellen oder ähnliches.
Nett finde ich das am Ende des Buches noch einmal etwas über die Drachen und ihre Geschichte erzählt wird.
Drachenbrut ist der Auftackt zu einer Reihe, die nächsten heißen Drachenprinz und Drachenzorn, nächste Teile sind auch schon drausen.
Insgesamt fand ich die Idee und das Buch gut, es ist für Fans von Eragon und die Zeit von Napoleon Bonapart.

Kommentare:

  1. Hey:)
    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog:) Ich finde deinen Blog auch toll, die Bücher von Naomi Novik habe auch alle gelesen und fand sie echt super bisher...:)

    LG Yuli

    p.s werde auch gleich leser bei dir;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi
    danke
    das war bisher mein erstes Buch von ihr aber ich bekomme hoffentlich bald den nächsten Teil oder Teile, ein Freund von mir hat alle der Reihe.
    Danke fürs Lesen
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Witzig dazu hab ich auch ne Rezi geschrieben ;)
    http://hannaslovelybooks.blogspot.com/2011/08/die-feuerreiter-seiner-majestat.html
    Ich mag die Reihe total!!! Ich find Temeraire sooo süß, will auch so einen Drachen haben +.+

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wie alle, über Kommentare. Lob, Kritik, Fragen, was immer ihr wollt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...